Log’hic²

Drucken Seite teilen

Die neue Erlebniswelt Log’Hic² ist da!

Mathe macht Spaß – ist doch logo! Wer es nicht glaubt sollte unbedingt im neu gestalteten Log’Hic² vorbeikommen. Hier kann jeder im eigenen Rhythmus seine Kapazität zum logischen Denken austesten und fördern.

Es wird gegrübelt, geknobelt oder gleich kapiert. Man entwirrt, testet, irrt… noch ein Versuch. Steht alles Kopf? Keine Panik, wär doch gelacht! Logisch gedacht und schon ist’s gemacht!

Treten Sie ein, durch die Anamorphose und lassen Sie sich überraschen ... nicht nur das Ausstellungsdesign ist neu, bei Log’Hic²! Der Erlebnisbereich zur Förderung logischen Denkens beim Lösen von kniffeligen Aufgaben wurde um einige Exponate erweitert und völlig neu konzipiert.

Schon die Jüngsten begegnen auf spielerische, selbstbestimmte Art und Weise Formen, Begriffen und Thesen aus dem Bereich der Mathematik. Aber Psst! – das ist Erwachsenen-Geheimnis! Gut hinschauen, ausprobieren und Spaß dabei haben, ist auch hier die Devise.

In der heutigen Zeit der zügellosen Informationsüberflutung, werden Fähigkeiten wie intellektuelle Selbständigkeit und kritische Beobachtung immer wichtiger. Kurzum, in Log’Hic² wird ganz zwanglos und mit viel Freude das 4K-Modell umgesetzt: Es werden Kompetenzen gefördert, die für Kinder, die im 21. Jahrhundert groß werden, von herausragender Bedeutung sind: Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritisches Denken. 

Die Stationen

36 verschiedene Stationen stehen auf 230 m² bereit, entdeckt zu werden ! Log’Hic² ist für alle ab 3 Jahren geeignet und in 3 Bereiche aufgeteilt :

TEIL 1

Hier hat räumliches Vorstellungsvermögen ausgehend vom eigenen Körperempfinden Vorrang. Diese Thematik gleich zu Beginn bringt die Kinder auf Trapp und animiert sie dazu, weitere Stationen zu erforschen. 

Schnell-Durchlauf
Alle Stationen von Log’Hic² können mit der Schnur verbunden werden. Findest du diesen Weg ?

 

 

 

Pythagoras !
Drehe das Rad. Was passiert mit der Flüssigkeit ?
Das Volumen des kleinen und das des mittleren Quadrats füllen das große exakt aus. Damit hast du gerade den Satz des Pythagoras entdeckt.
Im rechtwinkligen Dreieck gilt : a² + b² = c²

 

 

 

 

Meter hoch 3
Der große Würfel ist 1 Meter hoch, breit und tief. Aus wie vielen Würfeln einer Kantenlänge von 10 cm setzt er sich zusammen ?

Penrose Parkettierung
Viele verschiedene Muster sind möglich - probier doch mal !

Außerdem : Ich bin eine Funktion, Strudel, Somawürfel und In der Box
 

Teil 2 : logisches Denken

Im zweiten Teil geht’s eher knifflig zu : Puzzles, Parkettierungen, Knobelspiele und Co. lassen nicht nur Kinderköpfe rauchen

Nona-Würfel
Baue aus den 9 Klötzchen einen echten Würfel.
nona (griech.) = 9

 

 

 

Quadrat oder Dreieck ?
4 Teile, um ein Quadrat zu bauen… oder ein Dreieck !

 

 

 

 

 

3 Teile, 5 Figuren !
Quadrat, Rechteck, Parallelogramm, rechtwinkliges Dreieck und gleichschenkliges Trapez… lege los !

Außerdem : Turm von Hanoi, 2er-Pyramide, Quadratpuzze, 2er-Würfel, T-Puzzle, Tangram, Farbe an Farbe im Secheck, Wähle deine Form !, Wolkenkratzer und vieles mehr !
 

Teil 3 : Grundkenntnisse 3-6 Jährige

Auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz ! Die Stationen appellieren an die Sinne und laden zum konzentrierten Spielen in ruhiger Umgebung ein. 

 

Mein unendliches Ich
Kannst du zählen, wie oft du dich im Spiegelhäuschen siehst ?

 

 

 

Schattenstadt
Schaffst du es die Stadt wieder aufzubauen ? Die Schatten helfen dir dabei.

 

 

 

Gespenster-Puzzle
Deine Gespenster bedecken die ganze Fläche ? Gut gemacht.

 

 

 

Außerdem : Geobrett, Wie viele... ?, Abakus, Alle meine Entchen !, Lege-Zoo und Stapelbaum