sie sind hier > Accueil > Familien > Flaschenpost > Gibt es Leben außerhalb unseres Sonnensystems oder sind wir doch allein im Universum ?

Gibt es Leben außerhalb unseres Sonnensystems oder sind wir doch allein im Universum ?
1er.01.2015

Drucken Seite teilen
Die Menschen fragen sich schon lange, ob sie die einzigen Lebewesen des Universums sind.
 
Die Exobiologie ist eine Wissenschaft, die versucht herauszufinden, ob es außerirdisches Leben gibt oder nicht. Physiker, Astrophysiker, Chemiker und Biologen erforschen das einzige uns bekannte Modell : unseren Planeten, die Erde. Was macht sie so einzigartig und wie konnte Leben entstehen und sich entwickeln ? 
 
Die Exobiologen haben erforscht, dass mehrere Bedingungen notwendig sind, damit ein Planet bewohnbar ist : 
  • Das Vorhandensein einer regelmäßigen und dauerhaften Energiequelle (Stern, Vulkane…) . 
  • Temperaturen und Druckverhältnisse, die es ermöglichen, flüssiges Wasser zu haben. 
  • Einen Boden aus Gestein, auf dem sich Leben entwickeln kann und der eine beschützende Atmosphäre entstehen lässt.
  • Das Vorhandensein großer Mengen chemischer Elemente (Kohlenstoff, Sauerstoff, Wasserstoff und Stickstoff), die die Bausteine der Lebewesen auf der Erde sind : Wasser, aus Aminosäuren zusammengesetzte Proteine usw.
  • Eine Schwerkraft (Anziehungskraft, die von einem Planeten ausgeübt wird), die stark genug ist um die lebensnotwendigen chemischen Elemente zurückzuhalten (das Wasser der Ozeane und die Atmosphäre).
  • Ein magnetisches Schutzschild, welches die gefährlichen kosmischen Strahlen abhält, die jedes Leben unmöglich machen würden.
Unser Planetensystem, die Milchstraße, beherbergt mehrere tausend Milliarden Planeten, aber es ist nur ein winziger Teil des Universums, in dem es wahrscheinlich mehrere hundert Milliarden Planetensysteme gibt. 
 
Nach den Regeln der Wahrscheinlichkeitsrechnung ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es Leben auf vielen anderen Planeten gibt oder gab. Allerdings haben wir heute noch keinen Beweis. Da die physikalischen und chemischen Gesetze universell sind (das heißt, dass sie überall gültig sind) und es auf der Erde auch Leben unter extremen Bedingungen gibt, sind viele Wissenschaftler davon überzeugt, dass außerirdisches Leben möglich ist. 
 
 
Nathalie COULOMB
Wissenschaftsvermittlerin