sie sind hier > Accueil > Familien > Flaschenpost > Warum ist der Himmel blau ?

Warum ist der Himmel blau ?
1er.07.2014

Drucken Seite teilen
 
Endlich ist der Sommer da ! Die Sonne scheint, es ist warm und wir erfreuen uns an dem strahlend blauen Himmel, den wir so gut kennen ! Aber, warum ist der Himmel eigentlich manchmal blau ? Und weshalb wechselt er ständig seine Farbe ? Nein, der Himmel ist kein Chamäleon, es ist nur eine Frage der Verbreitung des Sonnenlichtes.
 
Im Grunde genommen strahlt die Sonne weiβes Licht auf die Erde. Wir nennen es „weißes Licht“, weil unser Auge es auf diese Weise wahrnimmt. In Wirklichkeit aber ist das Sonnenlicht eine Mischung aller Farben des Regenbogens. Dieses Licht bewegt sich in Form von Wellen, und jede Farbe hat ihre eigene Wellenlänge. Zuerst verbreitet sich das Sonnenlicht geradlinig durch das Universum. Aber wenn es in die Erdatmosphäre eindringt, stößt dieses Licht auf Moleküle die unsere Atmosphäre bilden, wie zum Beispiel Luftmoleküle, kleine Wassertropfen und Staub. Bei diesem Zusammenstoß werden die Strahlen in alle Richtungen abgeleitet. Physiker sagen : Das Licht wird gestreut. Und je nach seiner Wellenlänge nimmt es eine bestimmte Farbe an.
 
In der Mitte des Tages steht die Sonne genau über uns. Wir nehmen also Farben mit kurzen Wellenlängen wahr, wie die Farbe Blau. Am Anfang oder am Ende des Tages dagegen, legt das Sonnenlicht eine größere Distanz durch die Atmosphäre zurück, da die Sonne sich im Verhältnis zur Erde auf horizontaler Ebene befindet. Dadurch kann das Licht in der langwelligen Farbe Rot gestreut werden. Nachts scheint die Sonne nicht, daher gibt es auch keine Strahlen, welche mit unserer Atmosphäre zusammenstoßen können : der Himmel erscheint uns wie ein schwarzes Gewölbe.
 
Und wenn ihr diese Erklärungen gut verstanden habt, dann könnt ihr jetzt auch enträtseln weshalb Regenbögen erscheinen, wenn die Sonne scheint und es zur gleichen Zeit regnet ! Denkt mal darüber nach …
 
 
Bilder und Text : Isabelle PFEIFER
Wissenschaftsvermittlerin, Le Vaisseau