sie sind hier > Accueil > Familien > Flaschenpost > Wie viele Körperteile haben wir ?

Wie viele Körperteile haben wir ?
1er.07.2011

Drucken Seite teilen
Die Wissenschaft, die den menschlichen Körper erforscht und seine verschiedenen Teile benennt, heißt Anatomie. In einem wichtigen Buch dieser Disziplin, der „Terminologia Anatomica“ werden alle bekannten Körperteile in lateinischer Sprache aufgeführt. Dieses Regelwerk soll garantieren, dass überall auf der Welt dieselben Namen für die Körperteile gebraucht werden. Die Liste ist lang…
 
Der Körper besteht aus verschiedenen Systemen, die dafür sorgen, dass alles so gut wie möglich funktioniert : die Atmung, die Verdauung, die Sinnesorgane, die Nerven…
Jedes System setzt sich aus verschiedenen Bestandteilen zusammen. So gehören zum Verdauungssystem zum Beispiel die Speiseröhre, der Magen und der Darm.
Ein weiteres System in unserem Körperinneren ist das Skelett. Die Knochen kann man leicht zählen. Allerdings haben wir bei der Geburt etwa 350 Knochen und als Erwachsene nur noch 206, da in der Zwischenzeit manche Knochen zusammenwachsen. Und Achtung, manche Menschen haben auch mehr Knochen, z.B. ein zusätzliches Rippenpaar.
 
Das Skelett ist von etwa 640 so genannten Skelettmuskeln umgeben. Sie sind mit den Knochen verbunden und bewegen den Körper, zum Beispiel wenn wir ein Buch in die Hand nehmen. Darüber hinaus gibt es noch andere Muskeln, die wir nicht bewusst steuern können. So funktioniert der Herzmuskel automatisch.
 
Seit der Erfindung des Mikroskops kann man die allerkleinsten Bausteine im Körper erkennen : die Zellen. Sie sind zu klein, um sie mit bloßem Auge zu sehen und sie werden auch nicht als eigenständige Körperteile gezählt. Ein Erwachsener besteht aus etwa 100 Billionen Zellen. Alle Lebewesen sind übrigens aus Zellen aufgebaut und manche, wie die Amöbe, bestehen nur aus einer einzigen Zelle.
Zellen derselben Art schließen sich zusammen und bilden das Gewebe. So findet man im Gehirn Nervengewebe oder in den Muskeln Muskelgewebe. Verschiedene Gewebe zusammen bilden die Organe. Das sind Körperteile, die bestimmte Funktionen übernehmen. Das größte Organ ist die Haut, das wichtigste ist das Gehirn.
 
Ja, und wie viele Körperteile haben wir nun ? Gar nicht so einfach zu beantworten, aber es müssen etwa 7 500 sein, denn so viele anatomische Bezeichnungen erscheinen in der „Terminologia Anatomica“.
 

Anatomische Studie, Leonardo da Vinci 1509