Sie sind hier > Startseite > Ausstellungen > Die Höhle

Die Höhle

Neu : Die Höhle

Diese neue Ausstellung, die ab 7 Jahren zugänglich ist, erforscht das Thema der Farben des Lichts, um seine Zusammensetzung zu verstehen.

Die Kinder spielen mit Licht, probieren Farbmischungen aus und entdecken erstaunliche Experimente ! Sie lernen etwas über Farbillusionen und Farbwahrnehmung. Wenn sie der Schamanin, einer bunten Figur, die in der Höhle wohnt, aufmerksam zuhören, erfahren sie ihre Geschichte.
Auf der anderen Seite, an der „Feuerstelle“, entdecken die Kinder die Überraschungen, die die Wissenschaftsvermittler/innen für sie bereithalten.
Machen Sie eine magische, poetische, farbenfrohe und zu 100% immersive Erfahrung während Ihres Besuchs !

Förderer der Ausstellung La Caverne : 

Einige der Höhleninstallationen

Farbige Schatten

Beim Betreten der Höhle durchschreiten die Besucher/-innen einen Kreis aus weißem Licht.
Im Inneren teilen sich ihre Schatten, und je nach Körperhaltung erscheinen Schatten in verschiedenen Farben : Rot, Grün, Blau, Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz.
Dies ist die erste spektakuläre Herangehensweise an die Farbmischung und die additive Farbsynthese, die von Bildschirmen und Beamern genutzt wird.

An der Feuerstelle

In diesem Bereich können sich die Besucher/-innen treffen, ihre Erlebnisse austauschen und sich einen Moment der Entspannung gönnen, bevor sie ihren Besuch fortsetzen.
Die Wissenschaftsvermittler/-innen des Vaisseau sind manchmal in diesem Bereich präsent und bieten Animationen an. Der Ort verwandelt sich in ein Schattentheater und Geschichten werden lebendig.

R+G+B

Mit drei beweglichen Lampen in Rot, Grün und Blau können die Besucher/-innen die Ausrichtung der Lichtstrahlenbündel ändern, die Lampen nach Belieben ein- oder ausschalten und die Intensität verändern, um die additive Farbsynthese konkret auszuprobieren.

Mix & Match

Einzeln oder im Wettstreit müssen die Besucher/-innen so schnell wie möglich eine vorgegebene Farbe nachbilden. Mit Hilfe von RVB- oder CMJ-Schiebereglern mischen und dosieren sie die Grundfarben, um sich der vorgegebenen Farbe anzunähern.

Der Stroop-Effekt

Zwei Gucklöcher laden die Besucher/-innen ein, durch eine der Höhlenwände zu schauen. Sie werden dann vor die (scheinbar) einfache Aufgabe gestellt, die Farbe von Wörtern zu benennen, die Farben bezeichnen.

Die Schamanin

Mit Hilfe von Kristallen können die Besucher/-innen die Farbe des Umgebungslichts, in dem sich die Schamanin befindet, regeln und verändern. So können Sie die Schamanin in verschiedenen Farben beobachten. Ein Klang- und Tastgerät, das auf dem Prinzip der Osteophonie beruht, lädt die Besucher/-innen dazu ein, die Ausstellung auf eine neue Art und Weise mit ihrem Körper wahrzunehmen. Es ermöglicht ihnen, die Geschichte der Schamanin zu hören.

Die Lichtinsel

Weiße oder farbige Lichtbündel werden von einer Lichtquelle in der Mitte des Geräts ausgesandt. Mit Hilfe von Prismen, Linsen, Spiegeln und verschiedenen Farbfiltern können die Besucher/-innen den Verlauf und die Beschaffenheit der Lichtstrahlen beeinflussen, um verschiedene Herausforderungen zu realisieren.

Lite-Brite

Mit Hilfe durchsichtiger farbiger Zylinder, die in eine mit Schwarzlicht hinterleuchtete Lochplatte eingesetzt werden, lassen die Besucher/-innen ihrer Fantasie freien Lauf und schaffen ein modernes Wandfresko in Pixel-Art.